In der Hand des Hirten geborgen (30.12.2018)

Arnold Büschlen