Unsere Grundlage

Die Bibel ist für uns das vom Heiligen Geist inspirierte Wort Gottes. Gottes Anweisungen an uns Menschen sind für die Praxis von Leben und Glauben verbindlich.
2. Tim. 3.16 / 2. Petr. 1.21

Wir glauben an Gott, den Vater. Er hat sich in seiner Schöpfung, in seinem Wort und besonders in seinem Sohn Jesus Christus uns Menschen offenbart.
5. Mose 6.4 / Joh. 17.3 / Psam 90.1

Wir glauben an Jesus Christus, den Sohn Gottes. Wir bekennen seine Geburt aus der Jungfrau Maria, sein sündloses Leben, seine Wunder als Zeichen seiner göttlichen Vollmacht, seinen stellvertretenden Tod am Kreuz, seine leibliche Auferstehung und seine Erhöhung zur Rechten Gottes als Haupt der Gemeinde und Herr der Welt.
Joh. 1.18 / Luk. 1.26-28 / Hebr. 4.15 / Joh. 2.11 / 2. Kor. 5.19-21 / Eph. 1.20

Wir glauben an den Heiligen Geist. Durch ihn beruft Gott Menschen in seine Gemeinde. Er bewirkt Sündenerkenntnis und Wiedergeburt. Er verleiht die Kraft zu einem neuen Lebensstil im Gehorsam gegenüber dem Wort Gottes. Er schenkt die nötigen Gaben, um ihm in seiner Gemeinde zu dienen. Er lehrt und eint die Gemeinde.
1. Thes. 2.13 / Joh. 18.6 / Joh. 3.5 / Röm. 12.1-2 / Gal. 5.13-26 / 1. Kor. 12.4.11 / Joh. 14.26

Wir wollen...

...dass die Chrischona Affoltern am Albis ein Ort der Begegnung ist. Menschen aus allen Denominationen und Altersstufen sind uns willkommen.

...dass unsere Mitmenschen den Weg zu Gott finden - durch Jesus Christus. 

...dass die Zusammenarbeit mit anderen Kirchen im Bezirk vertieft wird. Durch gemeindeübergreifende Veranstaltungen suchen wir den Dialog und Austausch.

Wir suchen nach Wegen, das frohmachende Evangelium allen Menschen zu bezeugen. In Gebet, Wort, Tat und Musik nutzen wir die uns gegebenen Möglichkeiten, Menschen aller Altersgruppen und Herkunft den Glauben an den lebendigen und wahren Gott so zugänglich zu machen, dass sie ihm mit ihrem ganzen Leben dienen wollen.

Unsere Vision

Wir wollen eine Kirche sein, die nahe bei Gott und nabe bei den Menschen ist.

Was das für uns als Kirche heisst und wie wir diese Vision umsetzen wollen, kann im separatem Dokument nachgelesen werden.